2002 2017-10-17T23:27:56+00:00

Vogelausstellung 2002

Vorwort:

Auch in diesem Jahr ist es den Mitgliedern des Vereins der Vogelliebhaber Bocholt und Umgebung e.V. und den anderen Ausstellern wieder geglückt, nach einer regen Zuchtsaison ihre Vögel in eine perfekte Kondition für unsere jährliche internationale Ausstellung zu bringen. Die Züchter, die ihre Vögel hier zur Schau stellen, möchten jeden Besucher teilnehmen und geniessen lassen woran sie selber soviel Freude haben.

Für unseren Verein ist die Ausstellung das Highlight des Jahres. Wir sind dank unserer Mitglieder wieder in der Lage aus unserer Schau etwas Besonderes zu machen mit den selbst gezüchteten Vögeln von guter Qualität.

Im Namen des Vereins möchte ich allen, die an den Vorbereitungen beteiligt waren von ganzem Herzen danken.

Auch den Sponsoren und Inserierenden danke ich für die großzügige Unterstützung.

Nun möchte ich allen Siegern gratulieren und die Aussteller, die in der zweiten Reihe stehen, ermutigen. (Im nächsten Jahr sitzt am Tag der Prämierung ein anderer Vogel vorzüglich auf der Stange).
Zum Schluß wünsche ich unseren Besuchern viel Vergnügen auf unserer Ausstellung.

Rolf Kamperschroer
1.Vorsitzender Bocholt im November 2002

Voorwoord:

Sportvrienden, bezoekers van onze tentoonstelling.

Ook in dit nieuwe jaar is het de leden van de Vogelliefhebber Bocholt en Omgeving e.V. en de overige inzenders weer gelukt, na een druk kweekseizoen, hun Vogels weer in perfekte conditie te brengen voor onze jaarlijkse internationale tentoonstelling. De leden van onze vereniging willen iedereen weer laten meegenieten van de hobby die men beoefent en waaraan men zoveel plezier beleeft.

Voor onze vereniging is dit moment het jaarlijks terugkerende hoogtepunt. Wij zijn er, dankzij onze leden, weer in geslaagt van deze show een bijzonder kleurrijk geheel te maken met vogels van een hoge kwaliteit.

Namens het bestuur en de Tentoonstellingscommissie willen wij hen die bij de voorbereidingen van onze T.T. betrokken zijn geweest, heel hartelijk danken. Ook de sponsors van onze verenigingen en onze adverteerders willen wij bedanken voor hun ondersteuning.

Tot slot wensen wij de prijswinnaars veel geluk met hun succes en de bezoekers veel plezier op onze show.

Rolf Kamperschroer
voorzitter November 2002

Teilnehmerliste:
Baer Sabine Pappelweg 1 45355 Essen
Baten Freddy Lage Veld 84 7121 ZB Aalten – NL
Bauer Manfred Flemingstr. 3 42781 Haan
Betting Ben Lage Veld 13 7122 ZD Aalten – NL
Blomen Felix Schlootweg 30 46499 Hamminkeln-Dingden
Bockhorn Hubert Haselweg 7 48703 Stadtlohn
Brillert Anton Overbergstr. 3 48703 Stadtlohn
Brillert Josef Schubertstr. 18 48703 Stadtlohn
Brockmann Rolf Viktoriastr. 29 46397 Bocholt
Brüning Josef Am Bösinghove 7 48599 Gronau-Epe
Büdding Christina Alter Postweg 14 46395 Bocholt
Büdding Gerhard Op de Haare 14 46397 Bocholt
Büdding Ludger Alter Postweg 14 46395 Bocholt
Büdding Stefan Alter Postweg 14 46395 Bocholt
Daanje G. J. Da von Dorpstr. 8 b 7081 BG Gendringen – NL
Dahlhaus Marcel Hellweg 3 46499 Hamminkeln-Dingden
Derksen Christopher Heinestr. 15 46397 Bocholt
Derksen Willi Arnold-Janssen-Str. 8 46397 Bocholt
Dikken Ernst De Lange Gangh 25 1398 CV Muiden – NL
Diepmann Klaus Römerstr. 107 a 47546 Kalkar
Döring Ludwig Am Hüning 5 a 46414 Rhede
Döring Renate Am Hüning 5 a 46414 Rhede
Elferink Gerrit Lage Veld 31 7122 ZE Aalten – NL
Gemkow Thomas Weidengrund 35 46348 Raesfeld
Geuting, Dr. Johann Kampkedeich 4 46419 Isselburg
Göring Franz Mussumer Höfgraben 2 46395 Bocholt
Groß-Holtick Ulrich Wiesengrund 3 a 46395 Bocholt
Hams Karl Rosenweg 69 46414 Rhede
Heimann Ewald Burgunderstr. 2 46395 Bocholt
Heimann Lisa Burgunderstr. 2 46395 Bocholt
Hillen Uwe Rühborgweg 17 46459 Rees
Iding Reiner Essing-Esch 73 46395 Bocholt
Jasper Joh. G. R. v. Oppenraaystr. 50 6681 ZC Bemmel – NL
Jörres Hans Alte Poststr. 42 46514 Schermbeck
Kaling Werner Nordstr. 18 46535 Dinslaken
Kamperschroer Manuel Milchstr. 4 46395 Bocholt
Kamperschroer Rolf Alemannenstr. 97 46395 Bocholt
Kamperschroer Vera Alemannenstr. 97 46395 Bocholt
Kleipaß Dominik Jägerweg 18 46446 Emmerich-Vrasselt
Kleipaß Hedwig Jägerweg 18 46446 Emmerich-Vrasselt
öster Bruno Alleestr. 6 46419 Isselburg
Kortschot Jan Vredense Str. 52 7101 Winterswijk
Krusen Heinz Feldstr. 23 46459 Rees
Krusen Josef Berlinerstr. 17 46499 Hamminkeln
Kryniewiecki Josef Winkelstr. 7 46117 Oberhausen
Kukulies Christoph Sonderwykstr. 65 46446 Emmerich am Rhein
Küpper Wilfried Alemannenstr. 69 46395 Bocholt
Langer Brigitte Freiheit 15 46348 Raesfeld
Leuker Willi Diakom-Heider-Str. 1 48703 Stadtlohn
Lueb Dieter Mussumer Kirchweg 89 46395 Bocholt
Lütkenhaus Carolin Bolderkamp 44 48683 Ahaus
Lütkenhaus Ernst Bolderkamp 44 48683 Ahaus
Maas Rolf An der Nettkull 8 46509 Xanten
Möllmann Anke örnerstr. 25 46414 Rhede
Möllmann Heinz örnerstr. 25 46414 Rhede
Neise Rudolf Ulmenweg 22 46397 Bocholt
Otten Willi Alter Postweg 28 b 46414 Rhede
Paalhaar Henk Bussemakerstr. 9 7651 AD Tubbergen – NL
Pennekamp Steffi Bömkesweg 6 46395 Bocholt
Peters Dieter Prickenweg 6 46509 Xanten-Lütingen
Reiter Harald Alt-Vynscher-Weg 46 46509 Xanten
Roeterink Friedhelm Schmeddinghoffstr. 13 46399 Bocholt
Schimmel G. I. Ouderozen Gaardseweg 191 7009 NC Doetinchem – NL
Schleuter Josef Alter Postweg 26 46509 Xanten
Schmidt Klaus Kornblumenweg 12 46459 Rees 4
Schoppers B. H. Goudenregenplein 6 7121 AR Aalten – NL
Schulte Ludwig Im Ortbruch 8 46414 Rhede
Stenert Johannes Loikumer Weg 30 46395 Bocholt
Tammel Hans Lage Veld 15 7122 ZD Aalten – NL
Tebroke Alfons Ulmenweg 7 46414 Rhede
Teunissen Felix Koopmanstr. 27 7121 VR Aalten – NL
Thiele Rolf Hellweg 2 46399 Bocholt
Thiele Sarah Hellweg 2 46399 Bocholt
Tönnes Hans Freiheit 15 46348 Raesfeld
Vassallo Alfonso Harpernerstr. 3 46045 Oberhausen
Waarbroek F. H. J. De Brockdijk 16 7122 AL Aalten – NL
Wensink Alwin Bilderdijkstr. 26 7121 VL Aalten – NL
Wensink Geujo Bilderdijkstr. 26 7121 VL Aalten – NL
Wieczorek Dominik Krommerter Weg 44 46414 Rhede
Wilting Ludger Reyggersstr. 47 46397 Bocholt
Wink Ben Zuderkruis 20 7122 WZ Aalten – NL
Wittkopp Günter Wibbeltstr. 33 46414 Rhede
Wüpping Heiner Zur Demmingbrücke 9 46399 Bocholt
Zimmermann Jürgen Schützenstr. 11 46446 Emmerich

25. Internationale Vogelausstellung – Australier und Europäer zwtischern zusammen

Sehr geehrte Vogelfreunde,

„Auch in diesem Jahr ist es den Mitgliedern des Vereins der Vogelliebhaber Bocholt und Umgebung e.V. und den anderen Ausstellern geglückt, nach einer regen Zuchtsaison ihre Vögel in eine perfekte Konditionen für unsere jährliche internationale Ausstellung zu bringen. Die Züchter, die ihre Vögel hier zur Schau stellen, möchten jeden Besucher teilnehmen und genießen lassen woran sie selber soviel Freude haben.

Für unseren Verein ist die Ausstellung das Highlight des Jahres. Wir sind dank unserer Mitglieder wieder in der Lage aus unserer Schau etwas besonderes zu machen mit den selbst gezüchteten Vögeln von guter Qualität. Im Namen des Vereins möchte ich allen, die an den Vorbereitungen beteiligt waren von ganzem Herzen danken.

Auch den Sponsoren und Inserierenden danke ich für die großzügige Unterstützung. Nun möchte ich allen Siegern gratulieren und die Aussteller, die in der zweiten Reihe stehen, ermutigen. (Im nächsten Jahr sitzt am Tag der Prämierung ein anderer Vogel vorzüglich auf der Stange).

„Zum Schluss wünsche ich unseren Besuchern viel Vergnügen auf unserer Ausstellung.“ Mit diesen Worten eröffnete Rolf Kamperschröer, 1. Vorsitzender der Vogelliebhaber Bocholt u. Umgebung, am 16.11.2002 die 25. Internationale Vogelschau in Bocholt.
Bernhard Duwe- Vorsitzender des Westmünsterlandverband 28 im Deutschen Kanarienvogelzüchter Bundes, Heinz Schorten- Großsittich- Obmann der Az Landesgruppe Rhein Ruhr Münsterland, Friedel Quirnbach- Ehrenmitglied im DKB, Willi Schubert- Landesgruppensprecher AZ. und Heinrich Kruse- Landtagsabgeordneter waren zur feierlichen Eröffnung erschienen und hatten Lob für das große Vogel- potenzial, für die Artenvielfalt, Gestaltung der Halle und das interessantes Rahmenprogramm. Die Homepage: www.Vogelliebhaber-Bocholt.de wurde mit vorzüglich bewertet.

Zu einer guten Schau gehört auch eine gut organisierte Cafeteria, die von den Vereinsfrauen hervorragend gemanagt wurde. Für Spannung sorgten die 3000 tollen Preise der Tombola. Auf 2.500 qm wurde die Vogelschau und das Rahmenprogramm angeboten. 2000 Vögel fühlten sich pudelwohl, denn im Vorfeld wurde so manche Gartenanlagen ihres schmückendem Grün beraubt. In einem kreativen Gemisch von 54 Volieren, 2 Großvolieren, Vitrinen, Stehanlagen und blühenden Pflanzen, konnten die Tannen, Sträucher und Zweige ein natürliches Bild abgeben. Sittiche, Kanarien, Exoten, Loris, Papageien und Waldvögel aus v erschiedensten Kontinenten dankten dies, mit einer guten Haltung und einer tollen Farbenpracht.

Hobbys anderer Art wurden von den Vogelliebhabern Bocholt im großzügigen Rahmenprogramm geboten. Vertreten waren in diesem Jahr, die Bonsai und Orchideenfreunde, die Rollende Waldschule, die einen Teil der Halle mit seltenen, ausgestopften Tieren bestückt hatten, auch Freunde des Angelsports kamen zum Zuge. Lebende Bienen und Auskünfte über die Imkerzucht konnte man bei den Imkervereinen Bocholt u. Rhede erfahren und sehen. Interessenten für Tauben u. Wasservögel kamen auch auf ihre Kosten.

Einem Königsrauhfußbussard, Schneeeulen oder andere Greifvögel direkt in die Augen zu schauen, das wurde in der Aaseehalle geboten. Meerschweinchen, Kaninchen und Eichhörnchen begeisterte die kleinen Besucher so sehr, dass die Eltern sich in Ruhe die Schau ansehen konnten.

Planungen für die nächste Internationale Vogelausstellung, am 8. und 9. November 2003 in der Aaseehalle in Bocholt, laufen schon wieder auf Hochtouren.

Die Vogelliebhaber Bocholt und Umgebung freuen sich auf ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Büdding
(Pressewart)

25 Internationale Vogelausstellung in Bocholt

„Für uns Vogelzüchter muß die Internationale Vogelausstellung wieder her, war eine Parole vor über vier Jahren. Und sie kam zurück. Das schafften die Vogelliebhaber Bocholt und Umgebung e.V. im Jahre 2000 und sie machten aus dieser Ausstellung wieder eine Institution. Die „Internationale“ war nicht nur das Schaufenster der Vogelzüchter aus der Region, sondern konnte mit der Jubiläumsschau am 16. und 17. November 2002 eindrucksvoll bestätigen, welche Kapazitäten sie zu bieten haben. Von den Vogelzüchtern aus der Umgebung von Bocholt werden wir wohl noch einiges zu hören bekommen, wenn es um die Ausrichtung von derartigen Schauen geht. Für die Aussteller war es schlicht und einfach gesagt einer der Höhepunkte des Jahres.

Toller Aufbau!
Die Ausstellung fand in der frisch renovierten Aa See Halle in Bocholt statt, ein ideales Pflaster für größere Veranstaltungen. Der Eingang läßt nicht gleich vermuten, das sich hinter auf Alt getrimmten Brandschutztüren die bunte Welt der Vögel verbirgt. Die in der Mitte geteilte Halle war sehr gut beleuchtet, hatte breite Gänge und war angenehm temperiert. Das sind Bedingungen für die Durchführung einer großen Ausstellung, die heute Standart sind, wenn man eine größere Ausstellung veranstalten will. Vor den beiden Hallenteilen konnte man in einer großen für Raucher und Nichtraucher aufgeteilten Cafeteria verweilen. Willi Schubert, Landesgruppensprecher des AZ Landesverbandes Rhein Ruhr Münsterland, Bernhard Duwe, Vorsitzender de DKB Verbandes 28 (Westmünsterlandverband) und Heinrich Kruse (MdL) bezeichneten diese Jubiläumsschau als eine der schönsten in Nordrhein-Westfalen. Diese Ausstellung sei sicher einer Verbandsausstellung würdig und stellte einige Verbandsschauen der vergangenen Jahre in den Schatten.

Viel Sehenswertes!
Etwas war den Vogelliebhabern ganz wichtig. Ob Aussteller oder nicht, es sollte für alle Zuschauer etwas zu sehen sein. Am Eingang zur Ausstellung waren mehrere geschmückte Volieren aufgebaut worden. Insgesamt waren etwa 70 Stück in der Ausstellung aufgestellt worden. Es waren von den Vogelliebhabern aus Holz gefertigte hübsch dekorierte Volieren, die sehr gut für die Unterbringung der größeren Sittiche und Papageien geeignet erschienen. Sie bieten den Tieren ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit und Ausweichmöglichkeiten, jeweils waren die Volieren mit zwei Sitzstangen bestückt. In einer der Volieren waren zur Verwunderung vieler Besucher handzahme Eichhörnchen untergebracht. In einer anderen etwa 3 x 3 x 6 m großen Voliere flog gar ein Schwarm Halsbandsittiche in Gesellschaft mit Handzahmen Edel- und Graupapageien. An den Volieren vorbei ging es weiter zu den Exotischen Vögeln, wie Schmetterlingsfinken und Gouldamadinen, dreifarben Glanzstare und und und…..In der nächsten Reihe konnten dann die Farbkanarien bewundert werden, Deutsche Meister wie Alfonso Vasallo aus Essen und Weltmeister wie Josef Kryniwicki aus Oberhausen und Job Jasper aus den Niederlanden waren hier am Start und konnten einmal mehr ihr züchterisches Können unter Beweis stellen. Die nächsten Regale waren den Gestaltskanarien vorbehalten. Auch hier konnten sich Deutsche und Weltmeister messen. Alfons Tebroke und Ludwig Schulte um nur einige Namen zu nennen, waren hier die erfolgreichsten Teilnehmer. Weiter ging es in Richtung Großsittiche und Papageien, hier zeigte sich eine Artenvielfalt die auf Großschauen ihresgleichen sucht. Agaporniden in den verschiedensten Farbschlägen waren ebenso vertreten wie die Gras- Plattschweif- Edel- und Prachtsittiche. Psephotusarten und Papageien, Amazonen und Wellensittiche. Viel Bewunderung fanden auch Schneeeulen Bartkäuze, Bussarde, King Tauben, Mondäner und Tümmler, es gab einfach für jeden Vogelliebhaber etwas zu bestaunen. Aber auch die Freunde der Imkerei, des Angelsports, die Orchideen- und Bonsaifreunde kamen ebenso auf ihre Kosten wie die Naturliebhaber, die den Lernort Natur, der seinesgleichen in Deutschland sucht, bestaunten. Zahlreiche, mit sehr sehr viel Liebe zum Detail präparierte Tiere des Waldes und der Felder waren in natürlicher Umgebung drapiert worden. Eine Streichelecke mit Meerschweinchen und Kaninchen für die kleinsten, eine Spielecke mit Malwettbewerb für die etwas größeren Besucher ließen den Erwachsenen Zeit sich in Ruhe die Sehenswürdigkeiten anzuschauen.Die Hobby Bastler waren ebenso gut vertreten wie die Industrie. Vor allem im direkten Bedarf –Nistkästen, Volieren, Zuchtboxen Tränken usw.- war ein großes Angebot vorhanden. Wer etwas besonderes suchte, konnte im Fan Artikel Bereich der Vogelliebhaber ein fast professionell erstelltes Video der letzten Ausstellung, T- Shirts mit dem Emblem des Vereins oder Autoaufkleber erwerben.

Das Besucherinteresse –sofern man dieses einschätzen kann – war sehr groß, nicht zuletzt, weil viele Züchter auf der Suche nach dem einen oder anderen Tier waren. Die Vogelliebhaber hatten auch dieses vorausgeahnt. Der Verein hatte einen eigenen Verkaufstand eingerichtet. Hier konnte nach Herzenslust gekauft und gefeilscht werden. Schon kurz nach der Eröffnung bildete sich am Samstag eine Schlange vor der Kasse.

Die Vogelliebhaber Bocholt und Umgebung e.V. haben ein großes Projekt in die Hände genommen und diese sich selbst gestellte Aufgabe mit Bravour gemeistert. In der Halle herrschte eine prima Atmosphäre und die Vogelliebhaber waren freundlich und stets hilfsbereit.

Eröffnung der Ausstellung!
Am Samstagmorgen fand die Eröffnung statt, bei der Rolf Kamperschroer als Vorsitzender des Vereins Dankesworte aussprach und stolz war, eine solche Ausstellung in Bocholt durchführen zu können. Erfreulich war zu hören, dass sich der Verein der Vogelliebhaber keine Sorgen um den Nachwuchs machen braucht. Steigende Mitgliederzahlen, besonders bei den Jugendlichen lassen den Verein langsam aber stetig wachsen. Der Vertreter der Niederländischen Züchter Felix Teunissen, ging in seiner Rede auf die guten nachbarschaftlichen Beziehungen ein, die schon in der Vergangenheit für eine sehr gute Verständigung gesorgt hatte. Edward Lyska Vorsitzender des polnischen Verbandes für Vogelzucht überbrachte die herzlichsten Grüsse seiner Züchterkollegen aus Polen. Als i Tüpfelchen der Zuchtsaison und guter Abschluß des Jahres kann diese Ausstellung bezeichnet werden.

In der Eröffnungszeremonie wurden auch die Ehrungen vorgenommen. Anke Möllmann, Sofia Neise und Dennis Krasenbrink wurden für besondere Leistungen, Renate Döring für fünfzehnjährige Mitgliedschaft im Verein und Henk Schoppers für die zwanzigste Teilnahme geehrt.

Die Siegerehrung fand am Samstagabend in der vollbesetzten Cafeteria statt. Der Ausstellungsleiter, Frank Wüpping, die Kassiererin Renate Döring und der Vorsitzende Rolf Kamperschroer hatten alle Hände voll zu tun um die zahlreichen Pokale und Medaillen zu verteilen.

2004 findet die Ausstellung am 8. und 9. November wieder in der Aa See Halle an der Hochfeldstr. in 46395 Bocholt statt. Die Vogelliebhaber haben sich auch für dieses Jahr viel vorgenommen, das erfordert großen Einsatz, wird aber auch weitere Anerkennung im In und Ausland und vor allem unter den Vogelzüchtern finden.

Nun wollen wir uns wieder auf die Vogelzucht konzentrieren, um auf der Ausstellung 2003 wieder hervorragende Ergebnisse zu präsentieren.
Rolf Kamperschroer

E Mail: rolfkamperschroer@web.de
www.vogelliebhaber-bocholt.de

Preisträgerverzeichnis der Schau 2002
Farbkanarien: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 Josef Kryniewieki 39, 111, 112,113, 114 456
2 G. I. Schimmel 132, 116, 117, 118, 130 456
3 Joh. G. Jasper 51,52,74, 75, 76 455

Josef Kryniewieki führt unter Wertung der 9 besten Vögel mit 818 Punkten vor G. I. Schimmel mit 817 Punkten.

Klassensieger

Rang Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
F. G. Baten 111 3 Gelb intensiv 91
Josef Kryniewiecki, 006 39 Rot intensiv 92
Reiner Iding 066 61 Rot Schimmel 92
G. I. Schimmel 072 132 Schwarz-Rot Schimmel 92

Sieger Farbkanarien – Kollektionen

Aussteller Kollektion Käfig Nr. Farbe Punkte
Gerhard Büdding 13.A 152 Braun-Rot intensiv 358
Gerhard Büdding 13.B 156 Braun-Rot Schimmel 363
Joh. G. Jasper 3.C 49 Rot intensiv 367
Joh. G. Jasper 3.A 73 Rot Schimmel 368
Steffi Pennekamp 23.A 82 Gelb Mosaik Typ I 364
Alfonso Vassallo 14.D 90 Rot Mosaik Typ I 364
Josef Kryniewiecki 66.A 112 Schwarz-Rot intensiv 368
Alfonso Vassallo 14.B 144 Achat rot mosaik Typ II 367

Weitere Auszeichnungen Farbkanarien

Aussteller Käfig Farbe Punkte
H. Paalhaar 45 Rot intensiv 92 Bester Farbkanarie
H. Paalhaar 45 Rot intensiv 91 Derby
Gestaltkanarien: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 Ludwig Schulte 758, 750, 759, 757, 760 456
2 Willi Otten 167, 226, 227, 168, 173 451
3 Ben Betting 172, 169, 170, 171, 166 451

Willi Otten führt unter Wertung der 6 besten Vögel mit 541 Punkten vor Ben Betting mit 540 Punkten.

Klassensieger

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Sarah Thiele 030 810 Bossu Belge gelb 92
Alfons Tebroke 022 185 Lizard 91
Klaus Diepmann 003 196 Gloster corona 91
F. G. Baten 198 210 Gloster consort 91
Günter Wittkopp 055 823 Fife gelb intensiv 91

Bester Gestaltkanarie

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Sarah Thiele 030 810 Bossu Belge gelb 92


Sieger Gestaltkanarien – Kollektionen

Aussteller Kollektion Käfig Nr. Farbe Punkte
Ludwig Schulte 36.A 758 Fife grün intensiv 367
Ben Betting 47.A 169 Japan Hoso 365
Hedwig Kleipaß 19.A 220 Gloster consort 362

Weitere Auszeichnungen Gestaltkanarien

Aussteller Käfig Farbe Punkte
Ludwig Schulte 758 Fife grün intensiv 367 Derby
Exoten: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 Hans Tammel 289, 295, 304, 297, 303 451
2 Renate Döring 291, 311, 299, 310, 306 444
3 Anke & Heinz Möllmann 815, 811, 814, 816, 812 443

Klassensieger

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Hans Tammel 009 289 Rotköpfige Gouldamadine sg
Anke & Heinz Möllmann 021 815 Gelbköpf. Gouldamadine sg
Renate Döring 009 291 Schwarzk. Goulda. Weißbr. sg
Josef Schleuter 052 321 Riesenelsterchen sg

Weitere Auszeichnungen Exoten

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Renate Döring 007 311 Diamantamad. wildfarbig sg – B. Australier
Heiner Wüpping 100 326 chin. Zwergwachtel v – B. Wachtel
Anke & Heinz Möllmann 021 815 Gelbköpf. Gouldamadine sg – bester Exote d. Ortsschau – B. Gouldam.
Zebrafinken: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 Josef Brillert 407, 408, 350, 372, 402 463
2 Ludger Büdding 356, 363, 368, 382, 334 453
3 Ernst Dikken 376, 381, 385, 375, 374 449

Klassensieger Zebrafinken

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
C. Lütkenhaus 008 348 Braun sg
Stefan Büdding 022 337 Grau sg
Ludger Büdding 047 356 Masken-Grau sg
Willi Leuker 117 396 Reisfink-Weiß sg

Weitere Auszeichnungen

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Josef Brillert 087 350 Hellrücken sg – b. Zebrafink
J. G. Wensink 010 393 Reisfink Grau v – B. dom. Ex. – B. Reisfink
Josef Brillert 133 407 exotischer Star v – B. nicht dom Exote
Einheimische Vögel: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 Ludger Wilting 411, 413, 417, 414, 415 453
Großsittiche: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 G. J. Daanje 552, 551, 554, 589, 553 443
2 Karl Hams 626, 647, 644, 625, 646 436
3 Marcel Dahlhaus 509, 515, 517, 467, 516 435

Klassensieger Großsittiche

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Dieter Peters 083 472 Prachtrosella wildfarbig g
Heinz Krusen 014 922 Prachtrosella mutation sg
Klaus Schmidt 007 490 Nymphensittich g
Josef Krusen 021 499 Nymphensittich Mutation sg
Ludger Büdding 005 511 Singsittich pastell sg
Marcel Dahlhaus 032 515 Ziegensittich wildfarbig sg
Rolf Kamperschroer 363 640 Schildsittich wildfarbig b
G. J. Daanje 075 552 Agap. Fischeri wildfarbig v
F. H. J. Waarbroek 016 572 Agap. Fischeri kobald sg
Friedhelm Roeterink 013 682 Agap. Personatus wildfarb. sg
G. J. Daanje 004 589 Agap. Roseicollis wildfarb. g
Hubert Bockhorn 001 641 Allfarblori sg

Weitere Auszeichnungen

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Felix Teunissen 019 460 Schmucksittich wildfarbig sg – b. Neophema
Marcel Dahlhaus 049 509 Singsittich wildfarbig sg – b. Psephotus
Ernst Lütkenhaus 065 524 Ziegensittich Mutation sg – b. Laufsit.
G. J. Daanje 075 552 Agap. Fischeri wildfarbig v – b. GS kl. R. – b. Agap.
Karl Hams 001 626 Aymarasittich sg b. Südam.
Altvögel Großsittiche: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 Wilfried Küpper 611, 619, 610, 620, 612 457
2 Rolf Kamperschroer 931, 929, 930, 678, 714 449
3 Jan Kortschot 939, 942, 937, 938, 936 448

KlassensiegerAltvögel Großsittiche

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Jan Kortschot 331 939 Schwarzkopfedelsit. Him. H v
Wilfried Küpper 132 611 Blaugenick-Sperlingspapagei v
Wilfried Küpper 028 619 Augenring-Sperlingspapgei v

Weitere Auszeichnungen Altvögel Großsittiche

Aussteller Ring Käfig Nr. Farbe Punkte
Dieter Peters 084 662 Pennantsittich wildfarbig sg – b.Plattschw.
Hans Jörres 056 713 Rotflügelsittich v – b.sonst.Austr
Vera Kamperschroer 072 901 Nymphensittich wf gep. sg – b.Nymphens
Jan Kortschot 331 939 Schwarzkopfedelsit. Him. H v – b. Edelsittich
Wilfried Küpper 028 619 Augenring-Sperlingspapagei wf. v – b. Sperling – b. GS kl. R.
d. Ortsschau
Heinz Krusen 031 916 Schildsittich sg – b. Prachtsit.
Hubert Bockhorn 030 715 Gebirgslori v – bester Lori – b. GS. gr. R.
B. Vogel der Schau
Karl Hams 066 718 Braunkopfpapagei sg – b. Papagei
Offene Klasse Großsittiche: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Rang Aussteller Käfignummern Punkte
1 Hans Jörres 434, 445, 419, 421, 441 440
2 Franz Göring 424, 435, 436, 425, 426 413
Wellensittiche: Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers

Aussteller Käfig Farbe Auszeichnung
Hans Tönnes 453 WS Lancewing op. Bester Wellensittich
Hans Tönnes 452 WS Lutino Bestes Gegengeschlecht
Punkte der Wellen- und Großsittiche
Bei der Bewertung der fünf besten Vögel eines Ausstellers ergibt sich die Punktzahl eines Wellen- oder Großsittiches aus der Summe der Punkte für den Platz und für die Benotung.Dabei wird nach folgender Tabelle vorgegangen:

Note Punkte Platz Punkte
v = vorzüglich 90 1 6
sg = sehr gut 85 2 4
g = gut 80 3 2
b = befriedigend 75 4 0

Auf diese Art kann ein Vogel bis zu 97 Punkte erreichen. Ein sehr guter Vogel auf dem 2. Platz erhält zum Beispiel 89 Punkte.

Jugendklasse:
Name Platz Käfig Nr. Farbe Punkte
Christopher Derksen 1 739 Gloster consort 90
Dominik Kleipaß 2 103 schwarz gelb intensiv 90
Stefan Büdding 3 337 Zebrafink grau sg
Vitrinen:
Name Platz Vitrine-Nr.
S. Büdding 1 3
T. Elsweier – A. Bönnen 2 6
C. Büdding 3 4
Voliéren:
Name Platz Voliére-Nr.
H. Wüpping 1 3
T. Elsweier, A. Bönnen 2 6
D. Wieczorek 3 2